Europa ist bereit zu Leben, ohne Deutschland

0
38

Foto: Reuters

Die Europäische Zentralbank (EZB) vorbereitet zu Leben, ohne die Deutsche Bundesbank ist die Zentralbank von Deutschland und seinem größten Aktionär, schreibt Reuters. Langfristig kann dies gefährdet die Existenz der Euro-Zone.

Der Konflikt brach aus, weil die mangelnde Bereitschaft Deutschlands zur Teilnahme an der pan-European quantitative-easing-Programm (QE) auf 750 Milliarden Euro, die EZB ist vorbereitet. Unter den nationalen Aufsichtsbehörden der Euro-Länder zu kaufen, um die Geschäftsbanken Vermögenswerte in form von Staatsanleihen von EU-Ländern und Anleihen von Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft.

Das Programm hat zwei Ziele: zum füllen der Bilanz der Geschäftsbanken handeln als Händler, die Liquidität, die verwendet werden können, um Problem benötigt das Opfer an die Wirtschaft Kredite und niedrigere Erträge zum Kauf von Wertpapieren dar. Letzteres wird können Sie neue Anleihen mit einer niedrigeren rate.

Zunächst die Bundesbank vereinbart, an dem Programm teilnehmen, aber dann sah in Ihr eine Reihe von Verletzungen. Am Ende wird die Frage bezeichnet wurde, um das Verfassungsgericht von Deutschland, und Anfang Mai bestätigte er die Anwesenheit einer base, um zu prüfen, das bevorstehende QE-Programm ist illegal.

Insbesondere weist der Gerichtshof darauf hin, dass das Programm kann gesehen werden, als „monetäre Finanzierung“ — die infusion von Geld in die Wirtschaft wegen der Frage. Diese Maßnahme beinhaltet die inflation und ist daher untersagt, in der Eurozone und in der europäischen Union. Früher dachte man, dass QE nicht direkt „monetären Finanzierung“, denn es nutzt Vermittler wie die kommerziellen Banken.

Das Gericht entschied außerdem, dass der Kauf von junk-Anleihen „von Unternehmen-zombie“ wird Ihnen erlauben, sich über Wasser zu halten und haben einen negativen Einfluss auf die Bilanzen von Geschäftsbanken und Zentralbanken und damit letztlich Schaden der Anleger. Das gleiche passiert beim Kauf der Schulden von Ländern mit niedrigen ratings. Das Gericht gab der EZB für drei Monate auf die Logik und die Sicherheit von QE, die bis dahin das Verbot der Bundesbank zu beteiligen.

Nachdem der Leiter der EZB, Christine Lagarde, sagte, dass wird einen Weg finden, zu zwingen, Deutschland zu beteiligen, die Allgemeine Rettung der europäischen Wirtschaft. Jetzt, jedoch, wie bereits von der Quelle Agentur, in diesem Fall gibt es Zweifel. Die EZB bereitet sich auf ein worst-case-Szenario, das übernimmt die vollständige Weigerung der Bundesbank, von der Teilnahme an der quantitativen Lockerung.

Es ist nicht ausgeschlossen, dass die EZB die Bereitstellung eines full-scale-Klage gegen die Bundesbank und wird einen Antrag an den europäischen Gerichtshof als höchstes Gericht in der EU, deren Entscheidungen nicht angefochten werden können. Dies wird sich in einer noch nie dagewesenen Schritt seit der Einführung des Euro als einheitliche Währung, und könnte theoretisch gefährden seine Existenz.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here