Eltern irrtümlich lebendig begraben zu werden Kind

0
42

Foto: Depositphotos

Im indischen Bundesstaat Gujarat Eltern irrtümlich begraben das Kind lebt. Diese Publikation berichtet Die Indian Express.

Am nächsten morgen ein passant fand einen baby-Mädchen mit Erde bedeckt. Sie war lebendig, und Schreien. Der Mann rief die Nachbarn, die gegraben Ihr, rief die Polizei und einen Krankenwagen. Keine Wartezeiten für ärzte, zwei Anwohner nahm Sie mit in die nächste Klinik.

Die Mitarbeiter der Klinik wusste das Mädchen. Es stellte sich heraus, Sie nahm Geburt von Ihrer Mutter am Freitag vor. Das Kind wurde geboren bei 24 Wochen der Schwangerschaft, das ist zwei und einen halben Monat früher als üblich. Die Klinik war nicht der NICU, so der Arzt empfahl den Eltern, Ihre Tochter in ein privates Krankenhaus.

Eltern sagen, dass auf dem Weg nach Hause, das baby nicht mehr bewegt. Sie beschlossen, dass das baby starb und dann begraben Sie. Das Mädchen war 12 Stunden später und war auf der Intensivstation, aber auch 30 Stunden später starb Sie.

Früher wurde berichtet, dass in der chinesischen Provinz Shaanxi, die Polizei retteten einen 79-jährigen Frau, die war drei Tage im Grab, ohne Nahrung und Wasser. Ihr Sohn zugegeben, dass es war absichtlich begraben mich lebendig.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here