Ein ehemaliger NASA-Ingenieur geschaffen hat, ein Hindernis-Parcours für Eichhörnchen-Diebe

0
34

Ein ehemaliger NASA-Ingenieur, video-blogger, mark Robert geschaffen hat, ein Hindernis-Parcours für Eichhörnchen Vogelfutter stehlen. Das video, das er veröffentlicht auf seinem YouTube-Kanal.

Während in isolation, bemerkte er, dass Nagetiere bemerkenswerten Einfallsreichtum, um zu stehlen Korn. Sie waren machtlos gegen sogar eine spezielle „antivehicle“ von Feeder.

Robert entschied sich für ein experiment und finde heraus, ob es genug Proteine Ausdauer, um passieren eine Besondere band, bestehend aus einem sich drehenden Strickleiter, labyrinth, automatische springen, das paar fallen, rotierende Hindernisse und schrägen Plattformen. Der Preis für den erfolgreichen Abschluss war ein Haufen geschälte Walnüsse.

Den Probanden wurden vier Proteine, fast sich auf die Seite der blogger. Nach dem Wiegen jeder der Skalen abgedeckt und untersucht mit einem besonders dicken, Robert kam zu dem Schluss, dass Sie Schwanger war. Dies führte jedoch nicht aufhören, Ihren Kampf für eine Lieblings-Behandlung, zusammen mit den anderen.

Nach ein paar Tagen, am Ende des Experiments werden alle Proteine haben unmissverständlich gemacht in jobs, die Ausgaben auf einem Streifen nicht mehr als ein paar Minuten.

Zuvor Robert erfunden „nakosyachil“ Diebe Pakete. Er versteckte sich in einem Feld aus einer teuren gadget ein Gerät, dass ein paar Sekunden nach dem Auspacken geduscht den ganzen Raum mit Farbe und Pailletten, drinn durovernum Flüssigkeit. Die Boxen waren ausgestattet mit Kameras begann zu Schießen den Dieb, als er Sie wieder öffnete.

Darüber hinaus ist der Ingenieur beobachtet, die gesammelt hat, die meisten leistungsstarke Wasserpistole, und zeigte auch das Maschinengewehr in Aktion für Schneebälle.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here