Die Verschwörungstheoretiker angegriffen, die Zelle Turm zum Wohle des coronavirus

0
36

Foto: Piroschka Van De Wouw / Reuters

In Großbritannien während des Regimes der isolation wurde angegriffen von mindestens 90 Mobilfunkmasten. Es ist berichtet Der Spiegel, unter Berufung auf Daten der Vereinigung der Mobilfunkbetreiber MobileUK.

Die Organisation stellt fest, dass die lokalen Verschwörungstheoretiker, die versuchen zu stürzen die Türme 5G, die Ihrer Meinung nach dazu beitragen, die Ausbreitung des coronavirus. Aber nur ein Teil der beschädigten Einheiten ist das übertragene signal von der 5G-standard.

Falsche Informationen über den Einfluss der Telekommunikationsnetze auf Covid-19 Verbreitung in sozialen Netzwerken, sagte in MobileUK. „Theorien, die verteilt sind über 5G sind, haben keine wissenschaftliche Grundlage und sind nicht auf der Grundlage verlässlicher wissenschaftlicher Theorien“, — erklärte in der Nachricht.

In MobileUK auch davor gewarnt, dass der Schaden von Mobilfunkmasten, die nicht nur Stoppt die Ausbreitung des Corona-Virus, konnte aber zu zusätzlichen Risiken für die Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger, die die Möglichkeit genommen, umgehend Hilfe zu suchen. „Die Menschen müssen verstehen, dass durch die Zerstörung dieser Türme, die Sie tatsächlich gefährden Ihr Leben“, fügte das Unternehmen.

Früher wurde berichtet, dass die Bewohner von Rostov-on-don, umgeben Sie die Zelle Turm, Angst zu fangen einen coronavirus aufgrund der schädlichen Strahlung. Bürger inszeniert ein sogenanntes sit-in-Rallye auf dem Turm sind die nicht angeschlossenen Geräte.

Stellvertretender Direktor der National medical research center der Phthisiopulmonology, Ministerium für Gesundheitswesen der Russischen Föderation Wladimir Schränke im Gespräch mit dem Korrespondenten „Tapes.ru“ berichtet, dass keine Funkwellen, einschließlich derjenigen, die von Mobilfunkmasten 5G, können nicht dazu beitragen, die Ausbreitung des coronavirus.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here