Die empfohlen die Russen zu gebären statt zu studieren, die offizielle angehoben

0
31

Julia Arseniate: Department of health AVO

Russische offizielle Julia Arsenin, die empfohlen, nicht zu wählen Bildung zu Lasten der Mutterschaft gefördert wurde. Sie war kommissarischer Leiter der Abteilung Gesundheitswesen der Vladimir region, berichtet RIA Novosti mit Bezug auf die regionale Verwaltung am Dienstag, 26.

Die Agentur sagte, dass Arsenin bekam eine neue position nach der Entlassung der Leiter der Abteilung Gesundheit Alexei Mosaleva. Zuvor arbeitete Sie als Leiterin der Abteilung. Eine Steigerung Arbeninoy war unterzeichnet durch den Gouverneur Herr Sipiagin.

Nach den skandalösen äußerungen der offizielle Leiter der region festgestellt, dass Arsenin „äußerte seine Meinung als Arzt.“ Er betonte, dass das hohe Niveau der beruflichen Ausbildung ist so wichtig für das Land, sowie die hohe Geburtenrate.

Im Juni, der stellvertretende Direktor der Abteilung Gesundheitswesen der Vladimir region Julia Arsenin gesagt, die Russen sollten wählen Sie nicht die Bildung auf Kosten von Mutterschaft. Nach der offiziellen, „der früher die Mädchen gebären, desto gesünder werden Ihre generation, und die besser für die meisten Frauen“. Arsenin auch betont, dass die Mütter nicht verurteilen, die Töchter, wenn Sie Schwanger in einem frühen Alter außerhalb der Ehe.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here