Alle an Bord des abgestürzten Hubschrauber auf dem Flughafen in Tschukotka gestorben

0
35

Foto: Anastasiya Makarycheva / RIA Novosti

Vier Menschen waren an Bord des abgestürzten Mi-8-Hubschrauber auf dem Flughafen in Tschukotka, starb. Es wird berichtet von REN-TV.

Laut TV-Kanal, der Wagen fiel kurz nach dem Start aus einer Höhe von 20 Metern.

Die Zugehörigkeit der Hubschrauber ist aufgebaut.

Der Vorfall ereignete sich zuvor am 26. Mai am Flughafen Kohle-Minen in der Anadyr-Bezirk. Die Gründe für diesen Rückgang sind nicht bekannt.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here