USA war am Rande des Zusammenbruchs, Rekord-öl-Produktion

0
37

Foto: Globallookpress.com

USA in Gefahr zu verlieren, bis zu einem Drittel der Schiefer-öl-Produktion, weil ein Datensatz Rückgang der Anzahl der aktiven rigs, laut Bloomberg, unter Berufung auf Daten aus dem research-Unternehmen ShaleProfile Analytics.

Aufgrund der Eigenschaften der Technologie, müssen die Unternehmen ständig neue bohren Brunnen, da Sie schnell aufgebraucht. Dies ist der schwache Punkt der ölschiefer-Industrie.

Produzenten waren am Rande des Zusammenbruchs wegen des Zusammenbruchs der Nachfrage nach Rohstoffen und, als Folge, dass die Preise sinken. Ihre Wiederherstellung dauert mindestens ein paar Jahre, merkt Das Wall Street Journal.

Die Produktion von Schieferöl in den USA in diesem Jahr sinken auf unter fünf Millionen Barrel pro Tag, viele Unternehmen Verluste belaufen sich auf 30 bis 50 Prozent für das Jahr. Während 15 der größten shale-Unternehmen des Landes haben, schneiden Sie Ihre budgets für die Erschließung neuer Felder durch einen Durchschnitt von 48 Prozent.

Früher, die US-Department of energy prognostizierte öl-Produktion in dem Land am Anfang 2021 auf dem Niveau von 13,5 Millionen Barrel pro Tag.

US-Behörden getrennt haben Angst, dass China startet zu kaufen kämpfen us-shale-Firmen. In Bezug auf die „beispiellose Nachfrage Zerstörung, niedrige Energiepreise und die katastrophale Schulden,“ Sie sehen offensichtliche Ziel, sagte analytische Ressource OilPrice.

Die Zahl der aktiven öl-und gasplattformen in den USA fiel auf ein historisches tief und erreichte 318-ti. Vor diesem hintergrund, die meisten mittleren und kleinen Produzenten von roh-Schiefer in dem Land war am Rande des Bankrotts, weil das öl musste die Produktion unrentabel geworden, und Sie ermöglichen keine Wartung die zuvor aufgenommenen Darlehen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here