Rogosin wollte eine neue Raumstation

0
57

Foto: Maxim Bogodvid / RIA Novosti

Der Leiter der Roskosmos, Dmitri Rogosin, hat gewollt, erstellen Sie eine neue Weltraum-station. Er erklärt es auf Luft der Radiostation „Komsomolskaja Prawda“.

„Es ist unklar, was es sein wird, international oder national, ist eine Frage, die sich entscheiden, in der nahen Zukunft. Aber die technische Ausbildung muss jetzt beginnen“, sagte er.

Es wird geschätzt, dass die ISS ein anderes 7-10 Jahren, also Russland „sollte ein neues Projekt erstellen.“ Er betonte, dass es die Aufgabe des RSC „Energia“.

Zuvor Rogosin Sprach über die „Erben“ des „Buran“. Er wies darauf hin, dass dies „sehr vielversprechende Thema“ hat bereits begonnen, TsNIIMash, aber das timing ist nicht bekannt: „was geschaffen wurde, durch unsere großen Vorfahren, das seiner Zeit Voraus war“.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here