Liebhaber, machte ein tattoo mit dem Hochzeitsdatum und zog es über coronavirus

0
33

Foto: Orla Kearney

Die Braut und Bräutigam aus der irischen Stadt Belfast im Voraus tätowiert die Hände auf das Datum der bevorstehenden Hochzeit, aber es musste verschoben werden wegen dem coronavirus. Diese Publikation berichtet Der Spiegel.

Im Dezember 2017 der 26-jährige Francis Donald (Donald Francis) bieten die 24-jährige Fionnuala Kearney (Kearney Orla), wo Sie treffen mit dem ersten Jahr der Universität. Sie geplant: die Hochzeit am 16. Oktober 2020 und haben damit begonnen, aktiv die Vorbereitung für den kommenden Urlaub.

Im Juni 2019, ein paar Urlaub in der Türkei. Da sind Sie, betrunken zu sein, beschloss die Dampf machen ein tattoo. Fionnuala angeboten tattoo das Datum der bevorstehenden Hochzeit der römischen Ziffern. Die Mitarbeiter von tattoo-Studio, zog das paar auf und fragte, ob dies der richtige Zeitpunkt. Liebhaber doppelt überprüft, dass die zahlen richtig geschrieben werden.

Im April 2020, wenn die Pandemie angekündigt wurde das coronavirus, Fionnuala hotel genannt, wo es geplant war, zu halten, die Hochzeit zu prüfen, ob alles läuft nach plan. Dort wurde Ihr gesagt, dass aufgrund der Pandemie, die Hochzeit zu verlegen und angeboten, es zu spielen im Oktober 2021. Das paar war damit nicht einverstanden und wählte April 2021.

Nach, dass die geliebten erinnerte sich an das tattoo gemacht und gemerkt, dass ich bekommen hatte das falsche Datum. Jetzt sind Sie, zusammen mit Freunden und Familie, um herauszufinden, was zu dem Zeitplan Datum, um es unvergesslich. Freunde baten Sie, mit einem Fallschirm springen, und das paar gefiel die Idee.

Früher wurde berichtet, dass in Wales, Großbritannien, ein Mann aus Eifersucht gezwungen, seine Geliebte zu füllen, auf das Handgelenk seines namens. Bevor er rief nach dem Kellner in einem restaurant, nachdem er winkte seinen Begleiter.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here