In Russland „Frau“ geworfen, Rentner-tickets „Bank of tricks“ statt Geld

0
43

Foto: globallookpress.com

In der region Irkutsk abgeschlossen, die Untersuchung der Strafsache gegen zwei Frauen wegen Betrug und Erpressung von Rentnern Bargeld unter dem Deckmantel der Heiler. Jetzt werden Sie vor Gericht erscheinen, informiert ein portal, „das Innenministerium Medien“.

Stellt klar, dass zloumyshlennitsy gearbeitet haben, in paar. Schien eine psychische und versucht zu überzeugen, die älteren Bewohner von verschiedenen Städten, die psychische Fähigkeiten haben. Die Liste seiner „Magische Dienstleistungen“ beinhaltet die Befreiung von allen Krankheiten, die Beseitigung von Schäden und die Allgemeine Gesundheit des Körpers. Während des Gesprächs, die Frau war zusammen mit Ihrem Komplizen. Sie erzählte mir, dass „die Hexe“, half Ihr zu heilen und sogar zu heilen, einen Kranken verwandten.

Dann luceluceluce hielten Ihre „ritual“. Sie baten die Opfer zu bringen, das Paket mit dem Geld, dann während Impro-Spielereien geworfen, anstatt das Paket mit Papier oder ticket „Bank of tricks“. Dann die schlecht-gesonnene Frau war versteckt in eine unbekannte Richtung.

Opfer von Trickbetrüger begann, mindestens zehn ältere Damen im Alter von 83 bis 93 Jahren. Die Höhe des Schadens überschritten 450 tausend Rubel. Verbrecher waren die Bewohner der region Nowosibirsk, im Alter von 31 Jahren und 38 Jahren. Auf Ihnen Strafverfahren nach Artikel 159 des Strafgesetzbuches („Betrug“). Jetzt sind die Frauen bis zu fünf Jahre Haft.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here