Es ist ein Beweis von Toleranz COVID-19 schwangeren Russischen Frauen

0
36

Foto: globallookpress.com

In 80-90 Prozent der Fälle, schwangere Frauen leiden coronavirus-Infektion mild oder mäßig schwerer form. Über diese in einem interview mit TASS, sagte der Direktor des Instituts für Geburtshilfe SMRC für Geburtshilfe, Gynäkologie und Perinatologie, benannt nach Akademiemitglied V. I. Kulakov römischen Shmakov.

„Schwangere Frauen haben alle klassischen Symptome: hohes Fieber, trockener Husten, Verlust des Geruchs. Diese können die negativen Ergebnisse der Schwangerschaft, es gibt Fehlgeburten, Frühgeburt passiert, es passiert Präeklampsie (Pathologie),“ — sagte der Experte. Er stellte fest, dass schwangere Frauen das virus in sich tragen leichter als ältere Menschen und Neugeborene Kinder können nur Träger der Infektion, aber Sie tun nicht krank zu werden.

Nach Shmakov, der Russischen medizinischen Institutionen schwangere Frauen, die mit der Diagnose COVID-19, einmal getrennt von den Babys, während die Analysen auf der Infektion nicht zeigen negative Ergebnisse. Die Kinder machen auch einen test auf dem ersten und Dritten Tag nach der Geburt. „Kein Kind war COVID-positiv“, sagte der Sanitäter.

Früher wurde berichtet, dass in der Rumänischen Stadt Timisoara zehn Neugeborenen beauftragte das coronavirus von den Mitarbeitern des Krankenhauses. In die Untersuchung des Vorfalls ergab, dass keine der Mütter von Neugeborenen wurden nicht diagnostiziert, die mit dem virus.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here