Die Zentralbank von Russland war nicht in der Lage zu helfen, russische Bürger

0
26

Foto: Irina Bujor / „Kommersant“

Nicht eine einzige russische Bank nicht nutzen möchten, das Angebot der Zentralbank zu leihen und bei einer rate von 5,6 Prozent pro Jahr für 28 Tage. Dies wird in der Nachricht regler.

Der Kopf der Zentralbank Elvira Nabiullina, der Ankündigung eines solchen Vorschlags argumentierten, dass der Anstieg in Bezug auf die REPO-könnte helfen, die Kreditinstitute an die Bedürfnisse der Kreditnehmer, einschließlich Einzelpersonen und Organisationen, die bezahlen müssen, die Löhne an die Mitarbeiter.

Bei der vorherigen Auktion, die Zentralbank angeboten, die 500 Milliarden Rubel. Die folgenden, wo der Begriff REPO erhöht bis zu einem Jahr, findet am Dienstag, 26.

Laut Nabiullina, die Idee, die Zentralbank erhöht die Bereitschaft der Banken zu restrukturieren, Kredite, ohne sich sorgen über die performance-Einbußen. Zum ersten mal über die Pläne der Leiter der Zentralbank sagte, 3. April. Erster stellvertretender Ministerpräsident Andrei Belousov erwartet, dass am Ende die Banken die nehmen, auf einige der Bedingungen von 1,5-2 Billionen Rubel.

Zuvor es wurde bekannt, dass der regler war nicht zufrieden mit der Art, wie Banken bieten Kredit-Ferien-Bürger. Die Probleme bei der Bereitstellung von falschen Informationen an Kreditnehmer, und bei dem Versuch, zu verhängen, die Ihre eigenen, oft weniger gewinnbringende Programme.

Des Gesetzes über die Feiertage in Kraft getreten, die von Anfang April. Nach Ihr, die Russen haben das Recht auf eine Stundung der Zahlungen für bis zu sechs Monate. Es ist in dem Paket enthalten helfen, die Wirtschaft in der Krise wegen der Epidemie des coronavirus.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here