Die Verhafteten Generäle des Innenministeriums entlassen

0
43

Alexander Krakauer: Ministerium der inneren Angelegenheiten der Russischen Föderation

Zwei stellvertretende Chef des investigative Abteilung des MVD-Generäle Alexander Krakovsky Alexander Biryukov vorgeworfen überschreitung der Kompetenzen von office, entlassen aus dem Dienst auf negative Motive. Am Montag, Mai 25, berichtet TASS unter Berufung auf eine Quelle in den Rechtsschutzorganen.

Gemäß ihm, der Frage der Entlassung der Dritte Angeklagte in dem Fall — die Ermittler für besonders wichtige Fälle des Ministeriums von inneren Angelegenheiten Alexander Bryantsev ist noch nicht gelöst.

Offizielle Stellungnahmen des Innenministeriums noch nicht TASS.

Am 9. April der Präsident Russlands Wladimir Putin wies der stellvertretende Minister von inneren Angelegenheiten — der Chef der Untersuchungs-Abteilung des Ministeriums von inneren Angelegenheiten Alexander Romanov.

Am 2. April wurde berichtet, dass die Vorsitzenden des Investigative Committee von Russland Alexander Bastrykin persönlich eröffnete ein Strafverfahren gegen Krakau, Biryukov und Bryantseva. Sie werden beschuldigt, an rechtswidrigen änderung der unterbindungsmaßnahme Geschäftsmann albert Khudoyan, beschuldigt des Betrugs in Höhe von 3,7 Milliarden Rubel. Er wurde aus dem Gefängnis entlassen, unter Hausarrest. Die Offiziere wurden festgenommen, durch die der FSB auf Verdacht im Empfang ein Bestechungsgeld von zehn Millionen Rubel. Die Entscheidung des Gerichts, drei Polizisten verhaftet.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here