Die Russen teilten seine Reisepläne nach dem Ende der Epidemie

0
41

Foto: Konstantin Michalczewski / RIA Novosti

Die Russen haben hier die Länder, wo Sie wollen, gehen Sie nach der Pandemie-coronavirus. Es wird berichtet von service Booking.com RIA Novosti berichtet.

Das Unternehmen analysiert die Lage des hotels in den letzten zwei Monaten Nutzer der Website wurde Hinzugefügt, um die Listen wünschen. So, mehr als die Hälfte der Benutzer gehalten haben die hotels, die sich in Russland. Es wird darauf hingewiesen, dass im Jahr 2019, dem Jahr für den heimischen Tourismus entfallen ein Drittel aller Buchungen.

Seit Anfang März gibt es die beliebtesten Städte Russlands, wo ich gehen wollte, um die Russen, wurde St. Petersburg, Moskau, Sotschi, Anapa und Gelendzhik. Unter den ausländischen Städten sind sehr beliebt in Istanbul (Türkei), Dubai (Vereinigte Arabische Emirate), Prag (Tschechische Republik), Tiflis (Georgien) und Ubud (Bali), Paris (Frankreich), Rom (Italien) und Barcelona (Spanien).

Auch die Benutzer der website interessiert sind, die in hotels in Thailand, Indonesien, der Türkei und Italien.

Der Studie zufolge sind die JA-Fraktion, zwei Drittel der Russen, die in den nächsten sechs Monaten gehen, um zu vermeiden, die Reisen ins Ausland. Auf Urlaub im Ausland in diesem Jahr erwarten nur 38 Prozent der Befragten, 41 Prozent sagten, dass Sie nicht bereit für Sie. Reise nach Russland entschieden sich 48 Prozent der Befragten, 28 Prozent weigerte sich, solche zu verlassen.

Früher, Vize-Präsident der Vereinigung der Reiseveranstalter Russlands (ATOR) Dmitry Gorin genannt, für die Wiederaufnahme von Reisen aus dem Land ins Ausland. Seiner Meinung nach, dies geschieht nach der öffnung der Grenzen für den internationalen Verkehr und die Wiedereröffnung von Botschaften.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here