Die Moskauer Behörden verweigert Nachricht zum übertragen von Daten Eigentümer übergibt

0
40

Foto: Sergey Kiselev / AGN „Moskau“

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten der Eigentümer von digital badges in Moskau wird durchgeführt in übereinstimmung mit dem föderalen Gesetz über personenbezogene Daten. Über die Agentur „Moskau“ sagte der Leiter der Abteilung für Unternehmertum und innovative Entwicklung Alexey Fursin. Er bestritt Berichte über die Weitergabe von persönlichen Daten an Dritte.

„Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten, das vereinbaren von service-Benutzer überprüfen Sie die digitalen Pässe auf ich.Moskau, ist ein Modell, das Dokument für alle Mitglieder der Moskauer Innovations-cluster“, — sagte der Fursin.

In seinen Worten, Speicherung und Verarbeitung der persönlichen Daten der Inhaber der Genehmigungen erfolgt in übereinstimmung mit dem Gesetz. Daten, die Benutzer bei der Verwendung des service, den ich.Moskau, vorbei an der Federal-Agenturen, die sich auf das Dokument angewendet werden Dritten, zur überprüfung der Zuverlässigkeit der Informationen.

Gestern, 24. Mai, die Zeitung „Wedomosti“ und andere Medien berichteten, dass der Dienst für die überprüfung der elektronischen Pässe ich.Moskau Weitergabe an Dritte, die Daten von Benutzern, einschließlich für Werbezwecke. Die Gültigkeit dieser Vereinbarung oder zehn Jahren, sagte in der Veröffentlichung.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here