Die Europäische Union hat beschrieben die gewünschte Beziehung mit Russland

0
28

Foto: Anton Waganow / Reuters

Der Leiter der Diplomatie der europäischen Union Josep Borrell beschrieben die gewünschte Beziehung mit Russland. Seine Worte führt RIA Novosti.

„Wir müssen handeln, selektiv gegen Russland auf Themen, die uns wichtig sind“, — sagte der europäischen Beamten. Borrell erklärte auch die Notwendigkeit, ein Gleichgewicht zwischen der Festigkeit und der Sanktionen bei gleichzeitiger Anwendung sorgfältige Anstrengungen in spezifischen Bereichen wie Energie.

Früher der General-Direktor des Russian international Affairs Council (RIAC) Andrey Kortunov, sagte, dass die Krise, verursacht durch die Pandemie Corona-Virus, die meisten wahrscheinlich nicht in der Lage, näher zu bringen, die Positionen Russlands und der EU und zur Verbesserung Ihrer Beziehung. Der analyst glaubt nicht an die Lockerung der Sanktionen und lenkt die Aufmerksamkeit auf eine neue Runde des informationskampfs. Die kleine chance für eine Annäherung Kortunov sieht in der Zurückhaltung der EU und Russland zu vereinbaren, um eine rasche Umstrukturierung der internationalen Beziehungen in eine starre bipolare US-chinesischen system.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here