Der Tod des Präsidenten von Libanon genannt Gerüchten

0
33

Michelle Funfoto: Dalati Nohra / Reuters

Libanon verweigert die Nachricht von dem Tod von Präsident Michel Aoun und nannte Sie „Füllung“. Dies wurde gesagt, in seiner Presse-Dienst, RIA Novosti berichtet.

„[Wir leugnen] alle Gerüchte, die keinen speziellen Grund. Sie sind darauf ausgerichtet, Probleme in der Gesellschaft“, — erklärte in der Nachricht. Der Pressedienst fügte hinzu, dass solche „Ablenkungen“ sind das Gesetz zu brechen, so dass der security-Dienst zu untersuchen und Maßnahmen ergreifen gegen diejenigen, die ausgestellt solchen Aussagen.

Wir reden hier über Nachrichten, die verteilt wurden, am 24. Sie hatte beschrieben, zu einer deutlichen Verschlechterung der Gesundheit der Aun. Nutzer von sozialen Netzwerken vermutet, dass der Präsident gestorben war.

Das Letzte mal im Libanon war konfrontiert mit einer schweren „triple-Krise“ in dem Land bereits an den ersten Hungerrevolten. Laut Ministerpräsident Hassan Diab, diese situation aus drei Gründen: die falsche Politik für viele Jahre, die Wirtschaftskrise und der Pandemie von coronavirus. Die Behörden verhängten eine Staatliche Quarantäne, verschärft die bestehenden Probleme. Der Ministerpräsident in seinem Artikel gefragt, den Vereinigten Staaten und Europa unterstützen den gesamten Nahen Osten.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here