Brief des Verstorbenen Soldaten kam zu seinem Bruder nach 80 Jahren

0
35

Foto: der Spiegel.co.uk

Schickte ein britischer Soldat 1940 der Brief erreichte seinen Bruder nach 80 Jahren. Diese Publikation berichtet Der Spiegel.

26. Mai 1940 PFC Gary Cole (Harry Cole), war dann 30 Jahre alt war, schickte seine Mutter rose ‚ s Brief. Er schrieb, dass die deutschen Soldaten werden bald abreisen und nach Deutschland zurückkehren.

„Bitte Mach dir keine sorgen um mich. Ich werde darüber hinwegkommen“, schrieb Cole. Drei Tage später, der Schriftsteller starb in einer sniper-Kugel.

Der Brief war verloren, wenn die britischen Truppen aus Dünkirchen evakuiert wurden wegen der schnellen deutschen offensive. Später wurde der Brief gefunden von einem deutschen Offizier. Er hielt es zusammen mit anderen Papieren auf dem Dachboden seines Hauses, und nach der Ernte 1968 gesendet wurde, der Rat der Grafschaft Suffolk, nachdem die Dokumente gesendet wurden, an das Archiv.

Die Archivarin Heidi Hughes (Heidi Hughes) bemerkt, dass der Brief wurde geschickt, um das Haus in Ihrem Heimatdorf. Sie wusste, dass der 87-jährige Bewohner des Dorfes mit dem gleichen Nachnamen als Absender. Dieser Mann, Cole, Clemmie (Clemmie Cole), bestätigt, dass es Harry war sein Bruder.

„Ich war in Schock, als ich den Brief von Harry. Ich war bewegt von seinen Worten,“, sagte Clemmie.

Früher wurde berichtet, dass die Einwohner von Großbritannien erhielt, einen Brief, geschrieben von Ihrem Verlobten in 1941. Der Brief wurde gefunden, während der Betrieb des Unternehmens Odyssey Marine Exploration, die sich in Sachen sucht Links in der unteren nach einem großen Schiffbruch.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here