Bewusst wurde die Geschwindigkeit der globalen Erwärmung in Russland

0
38

Foto: globallookpress.com

Die Durchschnittliche jährliche Temperatur in den Norden von Russland wächst um 0,6-0,8 Grad pro Jahrzehnt, und in der Mitte des Landes um 0,4 Grad. Während im westlichen Sibirien ist es wenig oder keine Veränderung. Von solchen Preisen der globalen Erwärmung in Russland, sagte in einem interview mit RIA Novosti, der wissenschaftliche Direktor des Hydrometeorologischen center Roman Vilfand.

„Aus Sicht des Klima-Wissenschaftler, der Süden von Westsibirien, die Trägheits-region. In diesem Jahr ist in diesem Sinn einzigartig, er hebt sich von diesem trend,“ — sagte Vilfand. Er stellte fest, dass trotz mehr als 50 heißen Tagen in diesem Frühjahr in Sibirien in der nächsten Woche die Temperaturen in der region wieder die üblichen Indikatoren.

Zuvor Prognostiker vorhergesagt extreme Hitze in der region um die Hauptstadt des Landes. Nach Einschätzung von Experten im Juni und Juli erwartet wird eine Steigerung der Lufttemperatur von über 30 Grad. Nach Ihnen, warmes Wetter beeinflussen die Anzahl der Brände in Sibirien und dem Fernen Osten.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here