Benannt ist die Strafe für die beschuldigte Russland der Spionage der Amerikaner

0
35

Foto: Kirill Kallinikov / RIA Novosti

Die Staatsanwaltschaft hat beantragt, 18 Jahre im Gefängnis strengen regime beschuldigt der Spionage Amerikaner Paul Whelan. Am Montag, Mai 25, RIA Novosti berichtet mit Verweis auf den Pressedienst des Moskauer Stadtgericht.

Die Angeklagten plädierte auf nicht schuldig und spricht mit dem letzten Wort, bat das Gericht ihn Freisprechen. Das Urteil wird verkündet am 15. Juni.

Paul Whelan wurde in Moskau festgenommen am 28. Dezember 2018. Nach dem entfernen aus dem USB-flash-Laufwerk wurde vor Informationen bildet ein Staatsgeheimnis. Rechtsanwalt Whelan behauptet, dass das Laufwerk hatte persönliche Informationen über seinen Aufenthalt in Russland während der vorherigen Besuche, aber die Quellen der Zeitung „Kommersant“ sagte, dass Sie wahrscheinlich gefunden eine Liste des Personals von einer von Abteilungen von FSB. Whelan wurde angeklagt der Spionage für die Vereinigten Staaten.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here