An der Arktis-station im Lena-Delta öffnet sich eine summer school für Schüler

0
32

Foto: ipgg.sbras.ru

Auf eine ganzjährige Forschungsstationen „samoilovskii Insel“ im Delta der Lena eine internationale Schule für Schüler. Dies war erklärte am Montag, Mai 25, die Presse-service des Instituts für Erdöl-Geologie und Geophysik (ipgg) SB RAS, nach der website des Portals „die Zukunft von Russland. Nationale Projekte“.

„Im Jahr 2020, auf eine ganzjährige Forschungsstationen „samoilovskii Insel“ im Delta der Lena wird eine summer school für Studierende aus Russland und anderen Ländern im Rahmen der „Fächerübergreifenden wissenschaftlichen und pädagogischen Zentrum der Polarforschung“ NSU, die Mitglieder, die viele Wissenschaftler ipgg SB RAS und den geologischen und geophysikalischen Abteilung der Novosibirsk state University“, —erklärte in der Nachricht.

Verdeutlicht, dass die Schule vorbereiten undergraduate-und graduate-Studenten im Bereich der Erdwissenschaften in arktischen Bedingungen. Sie erhalten Erfahrung in der Arbeit mit der Erdkruste, Boden, Pflanzen, Atmosphäre und Klima.

Die Zunahme der Zahl der innenpolitischen Entwicklungen und Patente für Erfindungen, die von der national-Projekt „Wissenschaft“, die umgesetzt werden sollten, die in Russland bis 2024. Nur Ihre Umsetzung ist geplant, mehr als 625 Milliarden Rubel. Er schlägt auch die Schaffung von 15 wissenschaftlichen und pädagogischen Zentren der Welt-Ebene, Inbetriebnahme Forschungs-Einrichtungen der Klasse „Zauberer“ und die Bildung eines integrierten Systems der Ausbildung wissenschaftliche und wissenschaftlich-pädagogische Personal.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here