Suche nach einem business-class Russen inszeniert ein betrunkener Schlägerei an Bord des Flugzeugs

0
34

Foto: Tabyldy Kadyrbekov / RIA Novosti

Am Flughafen von Simferopol gesucht in der business class, die Russen inszeniert ein betrunkener Schlägerei an Bord des Flugzeugs. Am Sonntag, Mai 24, „die Tape.ru“ informierte der offizielle Vertreter des Ministeriums für innere Angelegenheiten der Russischen Föderation Irina Wolf.

Nach Angaben der Polizei war der 31-jährige gebürtige der Stadt Dubna, region Moskau, war in einem Zustand des Rausches, der verlangte, dass die Flugzeug-crew, um es in der business-Klasse, nicht die Wirtschaft, wo er die tickets. Nach der Ablehnung schlug er vor, das problem zu lösen auf der Stelle und zahlen eine Gebühr für das Bargeld. In Reaktion auf die Nachfrage, um seinen Platz einzunehmen begann der Mann zu fluchen an die Mitarbeiter Beleidigungen und Bedrohungen.

Angekommen, die Polizei gebeten, die Schläger zu verlassen, ein Flugzeug, nachdem er sich geweigert, dies zu tun und Beleidigungen in der Adresse angegeben ist Kraft, ausgeliefert an die Abteilung. Es stellte sich heraus, dass der Häftling wurde bisher verurteilt. Der Täter war im Raum platziert für Verwaltungsstrafen des Flughafens.

Strafverfahren in Bezug auf eine administrative Verantwortung gemäß Teil 20.21 des Verwaltungs-code („das auftreten in der öffentlichkeit, während berauscht“). Darüber hinaus Strafverfolgungsbehörden, die Durchführung eines Prüfverfahrens nach Artikel 319 des Strafgesetzbuches („Beleidigung der Vertreter der macht“) und Artikel 213 des Strafgesetzbuches („Rowdytum“).

16. März es wurde berichtet, dass ein Passagier-Flugzeug Fliegen von Moskau nach Phuket (Thailand), inszeniert eine Schlägerei an Bord und schlagen die Frauen die Polizei.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here