Popov, kommentierte die Informationen über die Fälschung von Statistiken auf COVID-19

0
42

Anna Auffüllen: Vladimir Fedorenko / RIA Novosti

Der Leiter der Rospotrebnadzor Anna Popova, sagte über den Mangel an Verzerrung in der Statistik von Russland auf den coronavirus. Sie kündigte an, dieses auf Luft des Programms „Sonntagabend mit Wladimir Solowjow“ auf „Russia 1“, überträgt „Interfax“.

Nach Ihr, der Zuschuss an die „Exposition der Russischen Desinformation,“ hob der US — „eine komplette Verschwendung von Aufwand und Geld, weil niemand in der Russischen Föderation nichts falsificare und alle anderen Daten, die wir einfach nicht tun“.

Popov stellte fest, dass im Land ab dem ersten Tag der Epidemie erfasst wird jeder infizierte Bürger. Neben, den Tod von COVID-19 gelten nur in Russland gab es eine Praxis, bei der alle Todesfälle sind sorgfältig zu dokumentieren.

„Die zuverlässigste gilt seit jeher als eine der Sterblichkeit. (…) Und wir sind einer der wenigen, und guru Pathologie sagen — das einzige Land, das macht die Diagnose auf die Ergebnisse von post-mortem-Untersuchungen in allen Fällen. Wir haben eine solche Regel. Es war, ist und bleibt. Und dies eliminiert die Möglichkeit von Fehlern,“ Schloss Sie.

In der gleichen übertragung Popov, sagte, dass derzeit kann nicht nachvollzogen werden „alarmierende Statistik“ auf Anteil der Verstorbenen, die Gesundheit der Arbeitnehmer alle Patienten mit COVID-19. Der Minister betonte, dass „außergewöhnliche Persönlichkeiten“, die sich von der in anderen Zeiträumen, Nein.

Das US state Department veröffentlichte Daten über die Erteilung Mai 21. Die US-Regierung hat angeboten, zu zahlen, ein Viertel million Dollar an die Organisation, die Erstellung eines Berichts über „die russische und sowjetische propaganda-Kampagnen, die in der health-care-Bereich“. Die russische Botschaft in den Vereinigten Staaten kritisiert diese Entscheidung und stellt fest, dass Washington hat eine zerstörerische Arbeit, statt sich zu vereinigen, im Angesicht der totalen Katastrophe — die Epidemie des coronavirus.

Mai 24, die Gesamtzahl der infizierten seit Beginn der Pandemie in Russland gestiegen 344 481. Für den gesamten Zeitraum aufgezeichnet 3541 fatal, erholt 113 299 Menschen. Für den letzten Tag war 8599 neue Infektionen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here