Nicht aufgenommen in das register der Tankstellen aufgrund des Fehlens einer Maske, die Russen verließen, ohne zu bezahlen

0
39

Foto: Konstantin Michalczewski / RIA Novosti

In Moskau die Besucher der Tankstelle auf Belomorskaya Straße (nördlicher Landkreis) fuhr Weg, ohne zu bezahlen für Benzin, nach ihm nicht erlaubt wurde, zur Kasse, ohne eine Maske. Am Sonntag, Mai 24, nach der Telegramm-Kanal-Brei.

Die Polizei fragte der Manager von einer Tankstelle, die berichtet, dass ein junger Mann — ein Kunde füllt — nicht zahlen 3,5 tausend Rubel, beladen mit seinem weißen Mercedes. Es stellte sich heraus, der Fahrer habe versucht zu bezahlen, aber in den Raum von der Tankstelle, die ihm nicht erlaubt war, aufgrund der fehlenden Masken und Handschuhe, und dann ging er. Die Polizei startete eine Suche nach den verdächtigen.

12. Mai, in Moskau und St. Petersburg begann zu operieren, Handschuh und eine Maske-Modus in den Kampf gegen die Pandemie-coronavirus. Die einheimischen sind erforderlich, um das tragen von persönlicher Schutzausrüstung in öffentlichen Bereichen. In einigen Regionen, wirkt auch eine Maske-Modus.

In Russland ist die Gesamtzahl der Fälle infiziert mit coronavirus erreicht hat 344 481 85 Regionen. Für den letzten Tag des coronavirus identifiziert 8599 Mann ist die niedrigste Zahl in den letzten drei Wochen. Für den gesamten Zeitraum aufgezeichnet 3541 fatal, erholt 113 299 Menschen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here