MP und TV-Moderatorin Oksana Pushkina gesagt, über atypische symptom COVID-19

0
10

Foto: Maksim Blinov / RIA Novosti

Abgeordneter der Staatsduma, co-Autor des Entwurfs eines Gesetzes über die Verhütung häuslicher Gewalt und TV-Moderatorin Oksana Pushkina gesagt, über atypische Symptome der coronavirus in der Luft des TV-Kanals NTV.

Nach Ihr, Sie war in einem nervösen Zustand. „Die verwandten sagen, dass ich sehr nervös war, wenn ich krank war. Sie dann war es verbunden mit einer Straße in der region. Aber, natürlich, das Nervensystem beginnt zu leiden, während seiner Krankheit,“ sagte Pushkin.

Der MP wurde auch davor gewarnt, dass Patienten mit COVID-19 Mai erscheinen, eine Bindehautentzündung.

May 18, der Moderator hat uns über den akuten Schmerz von Injektionen antithrombotische Medikament in den Magen in die Behandlung COVID-19. Sie betonte, dass die Bildung von Thrombosen ist als weitere Komplikation coronavirus, die wiederum Einfluss auf die respiratorischen Funktionen des Körpers und der Geruchssinn.

Über die Infektion Pushkina coronavirus bekannt wurde, auf Mai 13. Am gleichen Tag, dem Sprecher der Staatsduma Wjatscheslaw Volodin hat mitgeteilt, dass der coronavirus infiziert hat die fünf Stellvertreter. Am 25 April wurde bekannt, über die Infektion des Abgeordneten Leonid Kalaschnikow (Kommunistische Partei) und Dmitry Novikov (CPRF). 6. Mai wurde berichtet, dass in Twer in das Krankenhaus, mit dem coronavirus fiel Svetlana Maksimova (Vereinigtes Russland).

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here