Lukaschenko hat beschlossen, die Zusammenarbeit mit China in der Rakete

0
44

Foto: Kevin Lamarque / Reuters

Präsident der Republik Belarus Alexander Lukaschenko sagte, er habe beschlossen, zu diskutieren, mit dem Führer von China XI Jinping die Gelegenheit zur Arbeit in rocket science. Darüber schreibt RIA Novosti.

„Lassen Sie uns dann, oder auf meiner Ebene, die in gewisser Weise in der nahen Zukunft zu reden — ich mit XI Jinping bereit sind, um dieses Thema zu besprechen“, — sagte Lukaschenko, fügte hinzu, dass er nicht denke, es wird ein großes problem sein.

Er bemerkte auch, dass es sinnlos ist, die Schuld Chinas, die Sie nicht wollen, teilen Ihre Entwicklungen in diesem Bereich. Laut Lukaschenko, die belarussische Designer gelernt haben, erstellen Ihren Prototypen der Raketen benötigt für die Streitkräfte.

Am Mai 22, Lukaschenko sagte, dass Belarus entwickeln Raketen-Produktion. Ihm zufolge „trotz der Epidemie, ist die Pandemie-Hysterie“, „der Krieg wurde nicht abgebrochen,“ und „es ist notwendig, sich rechtzeitig mit der Ruhe“, dann „nicht ernten die bitteren Früchte“. Daher „Sie müssen Geld für die Verteidigung“, auch wenn „kein zusätzliches Geld“. Der Präsident erklärte, dass das strategische Ziel, Belarus im Falle einer militärischen aggression des Feindes zu verursachen inakzeptable Schäden. Allerdings versicherte er, dass Belarus ist ein friedliches Land und ist nicht zu „befassen sich mit der Globalisierung, die zu ergreifen ausländischen Staates.“

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here