In Russland erlaubt die Erweiterung der Strecke lernen, um am Ende des Jahres

0
39

Sergey Aksenovu: Alexei Druzhinin / RIA Novosti

Fernstudium, die in Russland im Zusammenhang mit der Ausbreitung des coronavirus, kann verlängert werden bis Ende 2020. Diese Vermutung wurde bereits von der Leiter der Krim Sergey Aksenov, RIA Novosti berichtete am Sonntag, 24.

„Wir nicht noch verstehen, was wird das nächste Schuljahr Betriebsart. Es ist klar, dass alles geht zurück auf face-to-face-Lernphase, kein problem. Wir sehen, indem wir die Aussagen der Bundesminister und den verschiedenen Behörden auch sein mag, am Ende des Jahres, in der Theorie, diese Fernbedienung kann auch verlängert werden,“ — sagte Aksenov in der Sitzung des Krim-oberstab.

Die Pandemie coronavirus Bildungseinrichtungen Russlands — Universitäten, Hochschulen und Schulen haben sich geändert „distance learning“. Für die Durchführung der Prüfung im online-format war nicht möglich, weil laut dem Leiter der Rosobrnadzor Anzor Muzaev technologisch system der Prüfung nicht bereit. Die graduierungsprüfungen und Schutz-Grad-Arbeit an Hochschulen wird statt aus der Ferne.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here