In der Ukraine, der teenager nahm veteran ATO ein Kalaschnikow-Gewehr und erschossen ihn

0
39

Foto: Polizei der Ukraine

In Vyshegorod (Kyiv region), die 16-jährige erschossen und getötet ein ehemaliges Mitglied der Antiterroristischen operation (ATO) im Donbass mit seiner eigenen Waffe. Darüber meldet eine Presse-Dienst der Nationalen Polizei der Ukraine.

Laut Behörden zwischen dem minderjährigen und der beiden Männer war ein Konflikt, in dem einer der teenager zog eine Kalaschnikow aus der Tasche, der veteran und erschoss ihn töten, auf der Stelle. Dann Pfeile zusammen mit Freunden flohen die Szene des Verbrechens. Es stellte sich heraus, das Opfer — die ex-der Kämpfer eines Bataillons „Aydar“ Igor Kornienko.

Freiwilligen-Bataillon „Aidar“ wurde im Frühjahr 2014. Eingetragen in Erster Linie Nationalisten und Mitglieder der Gruppen „Selbst Maidan“ Gruppen von Aktivisten, die gerendert bewaffneten Widerstand Strafverfolgungsbehörden, die während der Streuung von Euromaidan.

Eine Besonderheit des Bataillons ist, dass die Entscheidung zu registrieren Freiwilligen nahm der Kommandant, nicht der militärischen Kommissariat. Die internationale Menschenrechtsorganisation Amnesty International sagte, dass die Mitglieder der Einheit beteiligt an der Entführung, Raub, Erpressung und Gewalt („Todesstrafe“) über die Menschen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here