In den Vorstädten Sprach über die nächste Stufe der Lockerung der Beschränkungen aufgrund COVID-19

0
77

Foto: Anton Denisov / RIA Novosti

In der nächsten Phase der Lockerung der Beschränkungen in der Moskauer region zugreifen können Cafés, restaurants, Chemische Reinigung und Friseur. Dies wurde festgestellt, indem der Gouverneur der region, Andrej Vorobyov.

Er betonte, dass die wichtigste Sache ist, um die Sicherheit zu gewährleisten Maßnahmen an diesen Standorten zu vermeiden, die Ausbrüche der Infektion mit einem coronavirus. Und ich habe gemerkt, dass die Behörden nicht eilig mit der Dritten phase der Lockerung Maßnahmen.

Der erste Schritt war die Einführung von Bau-Projekten in der region Moskau. Nach Vorobiev, er ist erfolgreich — die Menschen auf dem Boden die Temperatur zu Messen, überprüft die Elemente der Mahlzeit. Alle Mitarbeiter sind geboten, um die Mittel des Schutzes, zusätzlich werden die Mitarbeiter in den Einrichtungen müssen im Einklang mit der sozialen Distanz.

Die zweite phase der Aufhebung von Restriktionen in den Vororten begann am 23. Mai wurde abgebrochen, wenn das digital-Abo für prodvijenie im Bereich Verkehr. Jedoch, zur gleichen Zeit, die Bewohner angekündigt, dass für das erscheinen in der öffentlichkeit ohne Masken, stünden Sie vor einer Geldstrafe.

In der region Moskau am Mai 24, 33 identifiziert 515 Fälle von Infektion mit dem coronavirus. 5 520 erholt, 329 infiziert starb.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here