Es wird geschätzt, die Zahl der Todesfälle durch das coronavirus nach dem Besuch der CL-match

0
42

Foto: Harold Cunningham / Getty Images

Die Firma Edge-Gesundheit eine Studie durchgeführt und berechnet, wie viele Todesfälle durch das coronavirus brachte dem Spiel der 1/8 Finale der Champions League zwischen dem „Liverpool“ und „Atletico“. Darüber berichtet Die Sunday Times.

Nach der Publikation geführt hat, zu mindestens 41 weitere Tod von COVID-19. War die Gestalt, die in der simulation die Folgen der Ankunft der spanischen fans in Liverpool und der Vergleich der Zahl der Todesfälle in den lokalen Krankenhäusern. Die Daten stammen aus dem National health service in Großbritannien.

Nur im Stadion „Anfield-Stadion“ am 12. März wurde in Anwesenheit von 52 tausend fans, von denen drei tausend fans von „Atletico“. Das match endete mit dem Sieg der spanischen Mannschaft mit der Kerbe 3:2 in der Verlängerung. Der club erreicht das Viertelfinale der Champions League.

23 Mar Corriere dello Sport, als eine der Ursachen für die Ausbreitung des Corona-Virus in Italien ein match im 1/8 Finale der Champions League zwischen Atalanta und Valencia. Nach Ihnen, die Menge von fans rund um das Stadion hat zu mehr Verschmutzung.

Auf dem hintergrund der Ausbreitung des Corona-Virus, der Union of European football associations (UEFA) ausgesetzt hat, die Auslosungen der Champions League und Europa League und zog in das nächste Jahr Europameisterschaft. Die Wiederaufnahme der Champions League für die aktuelle Saison geplant ist, in das format des Turniers im August dieses Jahres.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here