Die Vereinigten Staaten zugewiesen hat mehr als eine Milliarde Dollar für einen Impfstoff gegen das coronavirus

0
9

Donald Truephoto: LEAH MILLIS / Reuters

Die US-Regierung zugewiesen hat mehr als eine Milliarde Dollar für einen Impfstoff gegen das coronavirus an der Universität von Oxford. Wenn erfolgreich, Amerika 300 Millionen Dosen. Darüber berichtet Die Washington Times.

Lizenz, einen Impfstoff zu entwickeln gehört zu den Pharma-Unternehmen AstraZeneca.

„Ich denke, es ist ein sehr viel versprechender Impfstoff“, sagte der US-Präsident Donald trump.

Er betonte jedoch, dass viele Unternehmen sind knapp an Mitteln aus dem Corona-Virus, einschließlich Markt-Riesen Johnson & Johnson.

Früher der Kopf von Johnson & Johnson Paul Stoffels sagte, dass das Unternehmen freigeben wird, bis zu eine Milliarde Dosen Impfstoffe gegen coronavirus bis 2021.

Nach jüngsten berichten, die Welt, wurden mehr als 5,2 Millionen Fällen von der Infektion mit dem coronavirus. In insgesamt mehr als 340 tausend Menschen starben in den Pandemie.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here