Die Türkei bereit zum fortsetzen der Charter-Flüge für die Russen

0
39

Foto: Pixabay

Das türkische Außenministerium wird sich aktiv für die Wiederaufnahme von Flügen aus Großbritannien und Deutschland. Dies wurde festgestellt, indem die Minister Mevlut Cavusoglu, berichtet Anadolu news Agency.

Laut dem Minister für auswärtige Angelegenheiten, die Entscheidung zur Wiederaufnahme der Flüge wird unter Berücksichtigung der epidemiologischen situation in den Staaten, die Zahl der infizierten und Todesfälle durch das coronavirus. Allerdings, wenn regelmäßige Flüge wird nicht wieder aufgenommen, die Türkei ist bereit, sich zu organisieren Charter-Flüge für Touristen, vor allem Russen.

„Wir sind verantwortlich für die Sicherheit der Touristen, da die Heimat zu verlassen, um die Rückkehr nach Hause,“ versprach er Cavusoglu. Er fügte hinzu, dass das Land bereit ist, zu geben, zu der Vertreter des Ministeriums für Gesundheit und Tourismus, Informationen über die Maßnahmen des Gesundheitsschutzes in den touristischen Gebieten, hotels und Flughäfen der Türkei.

Früher der Kopf der Vereinigung der Reisebüros in der Türkei (TURSAB) Firuz der Ballikaya sagte, dass die Russischen Touristen im Land erwartet, nicht früher als im Juli-August. Nach ihm, er erwartet nicht, dass eine Menge Russen im Juli, weil in Russland die epidemiologische situation ist ungünstig und Sie kommen später als andere ausländische Touristen. Er fügte hinzu, dass die ersten öffnen die Saison auf Touristen aus China, Japan, Südkorea und auch den arabischen Ländern und Iran.

Die Türkei angekündigt, zu übergeben, der Höhepunkt der Epidemie des coronavirus am April 29. Nach den neuesten Daten, die das Land identifiziert hat mehr als 156 tausend infiziert, von denen 4,340 Menschen starben, 118 tausend — geheilt.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here