Die Russen entführt, ausgestellt auf die Straße, die Malerei Farbe der Streifen

0
35

Foto: news Agentur „Moskau“

In St. Petersburg sind die Russen Stahlen fünf Bilder ausgestellt, die auf der Straße Kalligraph und Künstler Arseni Arkadyevich Pyrenkova, bekannt unter dem pseudonym Pokras Lampas. Am Sonntag, den 24. Mai, der Künstler sagte in seinem Instagram-Konto.

Nach Streifen, Mai 24, sechs seiner Gemälde „installiert wurden in St. Petersburg“. Fünf der sechs Werke wurden gestohlen, weniger als eine Stunde. Sechste der gleiche wie der Künstler festgestellt, war einfach hing über dem anderen.

Der Künstler hofft, dass das gestohlene Gemälde an die richtigen Leute, um Sie zu bewundern, Sie zu Hause, nicht für den Verkauf auf dem Internet. Der Kalligraph hat versprochen, zur Vorbereitung einer neuen Schöpfung — dieses mal mit Kleber und Tapeten.

6. Oktober 2019 wurde berichtet, dass die Pokras Lampas, die gleichgesetzt Satanisten für „Suprematistischen Kreuz“ Malewitsch in Jekaterinburg, stellen Sie Ihre beschädigten community services art-Anlage auf dem Dorfplatz die ersten fünf Jahre.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here