„Einheitliches Russland“ angeboten hat, zu halten, ein referendum über die Vereinigung der beiden Regionen

0
64

Foto: Grigory Sysoev / RIA Novosti

Die Abgeordneten von „einiges Russland“ vorgeschlagen, um zu halten, ein referendum über die Frage der Vereinigung der region Archangelsk und der Nenzen, Autonomer Okrug (NAO). Am Samstag, Mai 23, berichtet auf der website der Partei.

„Der einzige Demokratische und Legale Weg der Lösung von dem langjährigen Problem ist das referendum“, — sagte der Vertreter der Fraktion der Partei Vereinigtes Russland in der NAO.

Ihrer Meinung nach, wird dies ein für allemal setzen Sie ein Ende zu dieser Sache.

Früher im Mai, der Leiter der Arbeitsgruppe, in der region Archangelsk zu bereiten Unternehmen Vitaly Fortygin sagte, dass die Bewohner der beiden Regionen haben die Möglichkeit, an der Schaffung einer neuen Entität. So, in ein paar Wochen werden Sie in der Lage sein, zu schreiben, Ihre Ideen auf der Website Verurteilung.die russische Föderation, oder senden Sie die initiative per e-mail an die Öffentliche Kammer der region.

Mai 13, Leiter des Archangelsker region und den autonomen Bezirk der Nenzen unterzeichnet, in Naryan-Mar, ein Memorandum der Absicht, zu fusionieren Regionen. Die CEC von Russland, sagte, dass in übereinstimmung mit der Gesetzgebung notwendig, um ein referendum abzuhalten. Später wurde bekannt, dass die Abstimmung konnte stattfinden im September dieses Jahres.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here