Die geschätzte Kapazität für die anstehende zweite Welle des coronavirus

0
9

Foto: Maxim Bogodvid / RIA Novosti

Die geschätzte Kapazität für die anstehende zweite Welle des coronavirus: es ist schwächer als die erste. Diese wurde angeführt durch chief infectionist Gesundheitsministerium der Russischen Föderation Elena Malinnikova in einem interview mit „Parlamentskaya Gazeta“.

Nach Ihr, nach der Epidemie der Mehrheit der Russen immun gegen Infektion.

„Vermutlich wird es einen leichten Anstieg in der Häufigkeit, aber diese Welle der Epidemie, wie es jetzt ist, natürlich, das Corona-Virus nicht die Ursache. Weil das virus geschwächt ist, es geschieht nach dem Gesetz der Epidemie Prozess, die meisten der Bevölkerung immun sind“, erklärte Malinnikova.

Infektionskrankheit, die daran erinnert, dass die Menschheit steht vor Infektionen durch Viren, SARS und MERS. Und der Arzt fast nicht erkennen, dass SARS unter anderem vor Viren, fügte Sie hinzu. Malinnikova erklärt, dass es nicht zu schwerwiegenden Erkrankungen, obwohl zuvor führte zu schweren atypischen Pneumonie.

Spezialisten des Ministeriums für Gesundheit ist der Auffassung, dass die Bedeutung in der Vorbereitung für die zweite Welle hat der Nachweis von Antikörpern gegen das coronavirus. „So bestimmen wir die Ebene der immune Teil der Bevölkerung heute. Wir brauchen zur Durchführung dieser tests, um zu verstehen, wie viel und an wen ist es notwendig, die Einführung der Impfung, welche Rolle spielen die Impfungen“, heißt es Malinnikova.

Früher der Präsident Russlands Wladimir Putin aufgerufen, die das timing der neuen Welle von Corona-Virus in dem Land. Nach ihm, kann es dazu kommen von Oktober bis November.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here