Arrest für nicht-Zahlung von Geldbußen in Russland schlug vor, zu verschieben

0
55

Foto: Maksim Blinov / RIA Novosti

Im Föderationsrat vorgeschlagen, die zur Abwendung der Erlass von Vorschriften über die administrative Festnahme für nicht-Zahlung von Geldbußen bis Ende 2020. Das entsprechende Angebot enthält in der Liste der Maßnahmen, die auf die Verbesserung der Gesetzgebung der Russischen Föderation unter den Bedingungen der Epidemie des coronavirus, berichtet TASS.

Die Senatoren erwarten, dass bald eine änderung vornehmen, um dem Parlament.

„Die Einführung einer temporären Regel Aussetzung für den Zeitraum von 2020 die Verhängung der Verwaltungshaft nach Teil 1 des Artikels 20.25 des Codes der Russischen Föderation über Ordnungswidrigkeiten (Cao), bei Nichtzahlung einer administrativen Geldbuße innerhalb der festgesetzten Frist durch den code“ das Dokument liest

Der Leiter der Föderations-Rat-Ausschusses für konstitutionelle Gesetzgebung und state construction Andrey Klishas, sagte, dass in den Bedingungen der isolation und restriktive Maßnahmen, die nicht alle Bürger hatten die Gelegenheit, für die pünktliche Zahlung der auferlegten administrativen Geldbußen. Er erinnerte daran, dass die Nichteinhaltung eine Geldstrafe zahlen, innerhalb der vorgeschriebenen Frist, gilt die Verhängung einer solchen Geldstrafe in der doppelten Höhe, oder administrative Festnahme für bis zu 15 Tage, – oder Pflichtarbeit für bis zu 50 Stunden.

„Aber derzeit ist die Verwaltungs-code beinhalten nicht die Präsentation von Anträgen, Petitionen und Beschwerden, die durch die Archivierung elektronisch. Also, die Frage der überlassung dem Bürger der Stundung oder Ratenzahlung der Geldstrafe kann auch nicht in der Zeit gelöst. Die Anwendung der verwaltungsrechtlichen Haftung Maßnahmen, insbesondere Maßnahmen zur Beschränkung der Freiheit, unter diesen Umständen, erscheint unverhältnismäßig agiert“, — sagte Klishas.

Ihm zufolge ist die Verschiebung der Einführung von Geldbußen erlauben würde, mehr für den Schutz der Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger gebracht, um die administrative Verantwortung.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here