Veröffentlicht Verhandlungen Letzte pilot, der vor dem Flugzeugabsturz in Pakistan

0
58

Ort proisshestvija: Telegramm Kanal Brei

Bekannt in Pakistan pilot das Mausoleum von Fahr-e-Alam veröffentlicht die neuesten Vorträge der pilot der Passagiermaschine mit der dispatcher vor dem Absturz in Karachi. Die Veröffentlichung ist in seinem Twitter-account.

Der Disponent informiert den Piloten von dem Flugzeug, beobachtet den Abflug des Luftfahrzeugs nach Links. Der pilot sagte, „gehen Sie geradeaus, Motorschaden“. Später am Flughafen sein, sagte er die Anzahl der Streifen für die Bepflanzung. „Angenommen“, erwidert der pilot. Dann überträgt er die internationale Notsignal.

„Sir, Mayday, Mayday, Mayday, Mayday. Pakistan 8303“, — sagte der pilot.

„8303 gemacht, beide Fahrspuren sind frei zur Landung“, antwortete der Manager.

Die Fluggesellschaft Pakistan international airlines am Mai 22, stürzte in Karachi bei der Landung. Er fiel auf die Häuser. Die Zahl der Todesopfer ist noch nicht bekannt, ob jemand verletzt auf dem Boden, ist ebenfalls unbekannt. Der Airbus A320 durchgeführt, die ein Inlands-Flug von Lahore. An Bord konnten bis zu 100 Menschen.

Das Mausoleum von Fahr-e-Alam im Jahr 2018 allein gemacht hat, rund-um-die-Welt-Flug. Er nutzte vor allem der Landung auf dem Flughafen von Juschno-Sachalinsk, wo er inhaftiert war wegen abgelaufen nur vor der Abreise die Dauer des Visums.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here