In der Ukraine, einem betrunkenen Jäger erschossen im Wald sieben Personen

0
57

Foto: Alex Maligawa / „Kommersant“

In Zhytomyr region der betrunkene Jäger in der Nacht von Freitag, Mai 22, erschossen im Wald sieben Personen. Dies berichtete die stellvertretenden Innenministers Anton geraschtschenko, berichtet „Interfax-die Ukraine“.

Mehrere Einwohner von Kiew angekommen in Popil’nians ‚ Kyi Bezirk Angeln. „Nach dem trinken von Alkohol sechs im Bett ruhen, um stehend auf dem Ufer des Teiches zu vergießen. Zwei blieben, Alkohol zu trinken, mit dem Mieter-rate“, — sagte geraschtschenko.

Gegen Mitternacht der Mieter, der professional hunter, 1962, „auf Grund eines plötzlichen plötzlichen feindlichen Beziehungen“ und begann feuern auf die Gäste aus glattem Pistole Marke „isch“.

„Er verwaltet, um zu Schießen sieben Menschen. Nur eines, hören die Schüsse, gelang die Flucht in die Wälder zu gehen, um das Dorf und die Polizei rufen,“ — sagte der stellvertretende Minister.

Ein Verdächtiger in der Ermordung von sieben Menschen wurden festgenommen und werden gerichtet sein auf die gerichtliche-psychiatrischen Untersuchung. „Ich denke, das Gericht würde keine andere Lösung neben der lebenslangen Haftstrafe für Mann, der Sie ermordet, sieben“, — sagte geraschtschenko.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here