Gelöst ist das Geheimnis der Erscheinung des Lebens auf der Erde

0
59

Bild: Simons Foundation

Stanford University Wissenschaftler kamen zu dem Schluss, dass die kosmische Strahlung eine wichtige Rolle gespielt haben in der Entwicklung des Lebens auf der Erde. Laut der Studie, veröffentlicht in the Astrophysical journal, hoch-Energie-Teilchen-Bombardement der Atmosphäre des Planeten könnte sich auf die chiralität Biologischer Moleküle — die Eigenschaft, wodurch einige Moleküle sind mirror-Kopien von anderen Molekülen des gleichen Stoffes. Als Folge von DNA, RNA und Aminosäuren stabiler geworden.

Moleküle, die die gleiche Chemische Zusammensetzung, sind aber Spiegel Kopien voneinander, nennt man Enantiomere. Zum Beispiel Aminosäuren sind meistens L-, Zucker-und D-Enantiomere. In diesem Fall, dass nur ein Molekül des Zuckers mit der falschen Konfiguration, wenn eingebettet in der DNA stören können die helikale Struktur der Doppel-Kette. Die Tatsache, dass in lebenden Organismen, fast alle Moleküle eines Typs haben die gleiche chiralität (das ist homochiral), nicht aber die anderen, die Wissenschaftler erklärt grundlegende physikalische Wechselwirkungen, doch die genaue Ursache bleibt immer noch ein ungelöstes Rätsel.

Nach Ansicht der Autoren der neuen Arbeit, die Wahl der Moleküle mit einer bestimmten Konfiguration abhängig von der Polarisation der Strahlung, in denen Mutationen in der gleichen Verbindung war schneller als Ihre gespiegelten Kopien. Hoch-Energie-Teilchen in der kosmischen Strahlung haben kollidierte mit Stickstoff und Sauerstoff in der oberen Atmosphäre der Erde, wodurch ein Strom von Myonen, die die Oberfläche erreichen. Zur gleichen Zeit, die Nukleinsäure involviert in der präbiotischen evolution (D. H. vor dem auftreten der ersten lebenden Organismen), nahm die Rechte hand und linke hand spiralförmige Konfiguration. Myonen gezwungen, die richtige DNA-und RNA zu mutieren und somit entwickeln sich schneller, so dass Sie stabiler und geeignet für lebende Organismen.

Myonen sind instabile Teilchen, die es für die nur zwei Millionstel einer Sekunde, aber seit Sie bewegen sich mit einer Geschwindigkeit nahe der Lichtgeschwindigkeit, Sie zu verwalten, zu durchdringen, bis zu einer Tiefe von 700 Meter unter der Erdoberfläche. Sie haben auch eine magnetische Polarisation, d.h. die Myonen im Durchschnitt haben die gleiche magnetische Orientierung. Wenn die Myonen schließlich zerfallen, erzeugen Sie Elektronen mit gleicher magnetischer Polarisation.

Die Forscher vermuten, dass es aufgrund dieses Mechanismus der chiralität im Allgemeinen die gleiche für alle biologischen Moleküle im Universum. Das heißt, die Kohlenhydrate in der Zusammensetzung der DNA sind die Rechte-hand-Laufwerk-Konfiguration wie auf der Erde und auf anderen Planeten.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here