Die russische verurteilt wurde, für Poroschenko 300 Jugendliche

0
14

Foto: Tabyldy Kadyrbekov / RIA Novosti

In St. Petersburg seit vier Jahren und sieben Monaten Haft verurteilt pornofotografii Alexander An. Am Freitag, Mai 22, berichtet das Telegramm Kanal Vereinigtes eine Presse-Dienstleistungen der Gerichte der region.

Das Gericht befand, im September 2005 der Russen für eine Belohnung angezogen Pornografie children ‚ s home. Der verdächtige hatte sich gegen die Jungen zu gewaltsamen Handlungen des sexuellen Charakters. Darüber hinaus war er die Bilder von anderen Jugendlichen. Modelle fand er auf die anzeigen, pay startet ab 300 Rubel. Allen, die Dreharbeiten wurde von über besucht 300 Menschen. Mit der Zeit involviert in das Geschäft der anderen Kinder zu Hause haben dazu beigetragen, die Verbreitung der Fotos online.

Der Angeklagte räumte die Schuld teilweise und erklärte, dass alle sexuellen Beziehungen mit den Jugendlichen wurden auf freiwilliger basis. Er sagte, er war die überprüfung für alle Modelle 16 Jahre alt war. Alter angegeben wurde, beim ausfüllen der Fragebogen oder Reisepass. Der Mann war nicht in der Lage zu erklären, warum, wenn das Alter der Volljährigkeit ist achtzehn, er schoss ein sechzehn Jahre alte teenager.

Nach Artikel 132 des Strafgesetzbuches der Russischen Föderation („Gewaltsamen Handlungen des sexuellen Charakters“), er war verurteilt durch den Nevsky district Gericht zu 6 Jahren Haft verurteilt, aber befreit von Strafe, die in Verbindung mit Ablauf der Verjährungsfrist. Die Strafe wurde verhängt, die gemäß Artikel 242.Das Strafgesetzbuch der Russischen Föderation („Illegale Herstellung und den Handel von pornographischem Material“). In den nächsten vier Jahren und sieben Monaten verurteilt wird verbringen, in einer Kolonie des Allgemeinen Regimes. Zusätzlich hat er eine Geldstrafe von 100 tausend Rubel für moralischen Schaden.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here