Der Zeitplan der Impfung der Russen vor coronavirus

0
84

Anna Auffüllen: Alexander Astafyev / RIA Novosti

In Russland, der Impfung gegen coronavirus beginnt mit den Bürgerinnen und Bürgern in Gefahr. Die Sequenz identifiziert, in einem interview mit RIA Novosti der Leiter der Rospotrebnadzor Anna Popova.

Zuerst, nach Allgemeinen Regeln, die geimpft werden, sind die meisten anfällig für COVID-19 Russen in diesem Fall, wenn es keine Produktion-Fähigkeit, um viele Dosen des Impfstoffs. Während Popova erklärte, dass eine große Menge des Impfstoffs ist schwierig zu produzieren sofort.

„Wenn sich die Gelegenheit [zu produzieren eine Menge von Impfstoffen], und heute hat es geklappt auf der staatlichen Ebene, dann werden wir in der Lage, einen Impfstoff zu entwickeln, der für die meisten der Bevölkerung der Russischen Föderation“, — sagte der Leiter der Rospotrebnadzor.

Am 21 Mai, der Leiter des Gesundheitsministerium der Russischen Föderation Mikhail Murashko genannt, der Zeitpunkt der Entstehung einer Corona-Virus-Impfstoff für die Breite Nutzung. So, die ersten Ergebnisse der Entwicklung eines Impfstoffes gegen coronavirus Breite Anwendung erscheint Ende Juli. „Heute haben mehrere Entwickler führen Ihre Forschungen in diesem Bereich und sind bereits pre-klinischen Studien,“ sagte er, stellt fest, dass solange alles läuft nach Plan, keine Ausfälle gibt.

Nach den neuesten Daten, nur in Russland ergab 317 554 Fälle des coronavirus in 85 Regionen. Für den gesamten Zeitraum aufgezeichnet 3099 Todesfälle, erholt 92 681 Menschen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here