Zelensky war, der im Auftrag der Gerichte gegen Russland

0
65

Vladimir Zelensky Foto: Toms Kalnins / EPA EFE

Der Präsident der Ukraine Vladimir Zelensky ernannt worden, zuständig für die Verwaltung von Fällen, in internationalen Gerichten gegen Russland. Ein Dekret veröffentlicht auf der offiziellen website des Präsidenten.

Verantwortlich in den Gerichten wurde stellvertretender Minister für auswärtige Angelegenheiten Evgeny ENIN. Sein Assistent wurde ernannt, Ukraine Botschafter in den Niederlanden Vsevolod Chentsov.

Es wird klargestellt, dass die ENIN beschäftigen sich mit Fällen von Verletzung durch Russland der internationalen übereinkommen zur Bekämpfung der Finanzierung des Terrorismus und die Beseitigung aller Formen rassischer Diskriminierung, ebenso wie Fälle in der Internationalen Schiedsgerichtsbarkeit, das Gesetz des Meeres über den Vorfall in der Straße von Kertsch.

Am 25 Mai 2019, das internationale UN-Tribunal für das Gesetz des Meeres waren verpflichtet, die Rückkehr nach Moskau die Ukraine-Schiffe festgenommen, nachdem der Vorfall in der Straße von Kertsch. Die russische Seite beharrte darauf, dass die Untersuchung des Vorfalls liegt im Bereich des Strafrechts und ist nicht innerhalb der Kompetenz des Gerichts. Das Militärgericht, als auch die 24 Seeleute wurden festgenommen, die von den Russischen Grenzposten am 25 November 2018 in Verbindung mit dem illegalen überschreiten der Russischen Grenze. Die Soldaten kehrten nach Kiew während der September Austausch von Gefangenen vor.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here