Wissenschaftler haben aufgedeckt, das Geheimnis um die Abdeckung der Gräber der alten ägyptischen Mumien

0
60

Foto: Tarek Mostafa / Reuters

Wissenschaftler am britischen Museum offenbart die Zusammensetzung des Stoffes im Alten ägypten, bedeckt die Särge der Mumien. Berichtet die Daily Mail.

Experten haben die Untersuchung von 100 Proben von gehärtetem schwarzem material, die Schichtung auf dem hölzernen Sarkophage zwischen 1300 und 750 v. Chr.. Es stellte sich heraus, dass die Klebeschicht wurde hergestellt aus einer Mischung von Pflanzenöl, tierischem Fett, Baumharz, Bienenwachs und solide Rohöl. Nach Ansicht der Wissenschaftler, es kann haben wurde, gab es auch andere Komponenten im Zusammenhang mit der Verjährung, es ist unmöglich zu bestimmen.

Mitarbeiter der Forschungs-Abteilung des British Museum, Dr. Kate Fulcher (Kate Fulcher) auch gesagt, der Grund, warum Mumie könnte, bedecken Sie es mit einem schwarzen Stoff. Der Forscher erklärt, dass dies aufgrund der Gott der Wiederbelebung von Osiris.

„Osiris wird oft dargestellt mit schwarzer Haut und das unter dem Deckmantel eines mumifizierten Körpers in der funerären Texte. Es kann daher argumentiert werden, dass die Praxis der Anwendung einer solchen Beschichtung auf die Särge mit Ihnen verbindet regeneration“, sagte Fulcher.

Die Forscher auch festgestellt, dass diese Substanz vor allem in die Gräber der sozialen elite aus, die zeigt geringe Verfügbarkeit von material.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here