Ukraine angeklagt hat, das Parlament von Bulgarien in die manipulation

0
67

Foto: Ministerium für auswärtige Angelegenheiten der Ukraine

Das Ministerium für auswärtige Angelegenheiten der Ukraine vorgeworfen, die Manipulation der bulgarischen Parlament verabschiedet die Erklärung über die Auswirkungen der Verwaltungs-und Gebietsreform in der region Odessa auf die Rechte der lokalen Bulgarische Gemeinde. Berichte darüber „Gordonua.com“.

„Für uns ist es absolut inakzeptabel, versuche der Einmischung ausländischer Staaten in die inneren Angelegenheiten der Ukraine. Es ist überraschend und Unverständnis manipulativ falschen Behauptungen über die Auswirkungen der Reformen auf die nationale Identität der ethnischen Bulgaren in der Ukraine“, — lautet die Aussage des Außenministeriums.

Kiew betont, dass die Frage nach der Entstehung von territorialen Gemeinschaften, in Bolgrad wurde Bezirk Odessa region gelöst werden in übereinstimmung mit dem Gesetz und unter Berücksichtigung der position der Anwohner, darunter die Bulgarische community. Das Ukrainische Außenministerium forderte die bulgarischen Abgeordneten „zu handeln in übereinstimmung mit den Prinzipien der Freundschaft und der guten Nachbarschaft“, die traditionell bestehen zwischen den beiden Ländern.

Früher wurde der Nationalversammlung von Bulgarien verabschiedete eine Erklärung gegen die Teilung der Bezirk Bolgrad wurde, der dicht bevölkert ist, die von Vertretern der bulgarischen Gemeinschaft, übertragungen „112“. Der Bezirk kann teilen den Bezirk in mehrere territoriale Gemeinschaften, in denen die Bulgaren nicht mehr die Mehrheit. Die Abgeordneten forderte Ihre Regierung auf, „alle möglichen Maßnahmen der Regierung der Ukraine, die zur Erhaltung der Integrität des bulgarischen Gemeinschaft“.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here