Porno-Darsteller erzählte über die Dreharbeiten während der Quarantäne

0
65

Bild: „Sex und Liebe in der Zeit der Quarantäne“

Porno-Darsteller Sprach über den Prozess der Dreharbeiten zu einem film für Erwachsene, wurden ausschließlich während der Quarantäne, weil die Ausbreitung des coronavirus. Im Umgang mit dem Laster der Männer und Frauen in Pornos, erklärt, welche Veränderungen haben Sie im Zusammenhang mit der Pandemie.

Porno-Produzentin Erika Lust (Erika Lust) Regie Dokumentarfilm “ für Erwachsene „Liebe und Sex in der Zeit der Quarantäne“ (Sex und Liebe in der Zeit der Quarantäne). Die Dreharbeiten nahmen sechs Akteure, darunter zwei Heterosexuelle Paare.

Im Letzten film will zeigen nicht nur das Geschlecht, sondern die Geschichten der Akteure, wie Sie durchgeführt, die Aufnahmen, trotz der Ausbreitung einer neuen Krankheit. „Ich wusste nicht geben Ihnen strenge Anweisungen, was zu tun in sex-Szenen“, — sagte Flossen. Der Direktor ist zuversichtlich, dass Ihr Bild unterschiedlich sein sollten, vom standard-porno, da braucht es andere Aktivitäten, wie Wandern und obszöne Spiele und Gespräche.

So, eines der Paare, online bekannt unter dem pseudonym MySweetApple sagte, dass trotz der ständigen Präsenz des Hauses für mehr als 50 Tage, Sie haben eine gute Zeit. Nach partner, in der sexuellen Aktivität im Rahmen und hinter den kulissen, die Pandemie ist absolut nicht betroffen. Die 38-jährige Kenneth Pley (Spielen Kenneth) zugelassen, die zum ersten mal in einem porno ohne partner, als gezwungen, um die Einhaltung der Quarantäne zu Hause allein.

Zuvor ein Bewohner von Oregon, die seit 11 Jahren arbeitete Sie als Stripperin, wurde Links ohne Arbeit wegen der Schließung aller Vereine für die Dauer der Pandemie-coronavirus. Das Ergebnis um des überlebens Willen unter Quarantäne gestellt, begann die Frau im porno.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here