Kadyrow war unter ärztlicher Beobachtung coronavirus

0
77

Foto: Sergey Guneev / RIA Novosti

Der Leiter der Tschetschenien, Ramsan Kadyrow, unter ärztliche überwachung, weil ein Verdacht auf eine Infektion mit coronavirus, berichtet „Interfax“ unter Berufung auf eine Quelle in medizinischen Kreisen in Moskau.

Nach der Veröffentlichung Baza, vor ein paar Tagen Kadyrow klagten über die Beschwerden, wenn man bedenkt es ein symptom SARS. Später, sein Zustand verschlechterte und die ärzte rieten Richtlinie gelten für die Moskauer ärzte. Laut inoffiziellen Quellen, er war diagnostiziert mit einer Lungen Läsion, die Diagnose COVID-19 gestellt unter Verdacht.

In einer Presse-Dienst der Leiter der Tschetschenien hatte zuvor lehnte einen Kommentar zu dem Thema seine Gesundheit.

Russland hatte zuvor coronavirus-Infektion, mehrere Gouverneure und hochrangige Beamte, darunter Premierminister Mikhail Mishustin, und Presse-Sekretär des Präsidenten Dmitry Peskov, der weiterhin Behandlung.

Als der 21. Mai, in Russland war 317.5 tausend Fälle von Infektion mit dem coronavirus in Tschetschenien — 1 026 Fällen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here