In Tschetschenien verboten hat, die Bewegung auf dem Eid al-Adha

0
68

Foto: Evgeny Odinokov / RIA Novosti

Die Bewohner von Tschetschenien verpflichtet, Zuhause zu sitzen, in den Tagen des muslimischen Feiertag von Eid al-Fitr markiert das Ende des Fastenmonats Ramadan, nach Instagram-account von MIA in der Republik.

Die Veröffentlichung, sagt, dass auf der anlässlich der feier des tschetschenischen Führer Ramsan Kadyrow, hat angekündigt, ein vier-Tage-Wochenende — vom 23. Mai bis 26. Während Sie nicht erlaubt sein wird, zu bewegen, um das Land, nicht die Arbeit der Ministerien und Abteilungen, mit Ausnahme der Notdienste.

Der Minister für innere Angelegenheiten der Republik Ruslan Alkhanov davor gewarnt, dass bei Verstoß gegen das regime der selbst-isolation, bestraft zu werden im vollsten Umfang des Gesetzes.

Ähnliche Maßnahmen eingeführt werden, die in Kabardino-Balkarien. In Dagestan werden weitere Einschränkungen wegen dem Feiertag.

Einen Tag zuvor, wurde bewusst der Infektion von Corona-Virus mufti von Nord-Ossetien, Khadzhimurat Gatsalov. Zuvor war das virus gefunden in mufti Ismail Berdiev, in Karatschai-Tscherkessien und Ahmad Abdullaev in Dagestan.

Mai 21, in Tschetschenien wurde 1026 Fällen von der Infektion. 635 Menschen haben sich erholt, starb 11. Mai 16, Kadyrow bestellt um zu beginnen, eine schrittweise Beseitigung der Beschränkungen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here