Der Pfarrer versuchte zu heilen coronavirus der Gemeinde die Hände auflegen und starb

0
70

Foto: @akeremuna

Der Pfarrer aus der Stadt Douala, Kamerun, der erklärte, dass es heilen kann, der coronavirus, starb in weniger als einer Woche nach der Infektion. Darüber meldet die Ausgabe Kikio Tolu News.

Pfarrer Franklin Ndifor (Frankline Ndifor), das war das siebte von neun Kandidaten für die Präsidentschaftswahlen im Jahr 2018, versucht, Sie zu behandeln coronavirus Handauflegen und beten für die Heilung von einigen der Gemeindemitglieder. Als Ergebnis, Ndifor beauftragte die Infektion, und er begann sich zu ernsthaften Atembeschwerden. Er rief den Arzt, aber er starb in weniger als 10 Minuten nach Erhalt der medizinischen Versorgung.

Nach dem Tod von Ndifor Anhänger erklärten ihn zum Propheten, und Samstag, Mai 16, blockiert den Eingang zu seinem Haus, wo der Pfleger versuchte, den Körper des Verstorbenen. Das ganze Wochenende Sie sang und betete für die Auferstehung der pastor. Polizeibeamte noch in die Wohnung von Ndifor und trug den Körper. Vertreter der Arbeitsgruppe coronavirus begraben der pastor vor seiner Residenz.

Beamte aus dem Gesundheitsbereich bitten alle, die Kontakt hatten mit dem pastor, Kontaktieren Sie das Krankenhaus und Unterziehen tests für coronavirus.

Früher wurde berichtet, dass in Großbritannien Infektion mit coronavirus pastor sagte über die überlegenheit Gottes über die Infektion und starb. Bevor er diagnostiziert wurde, wandte er sich an die Evangelische Kirche „Neue Befreiung“ und erklärte: „Gott ist größer als dieses schreckliche virus.“

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here