Das nationale Projekt wurde als Assistent von Russischen Unternehmen, die im Zeitraum der Pandemie

0
51

Foto: den Offiziellen government-portal der region Rostow

Das nationale Projekt „Produktivität und Beschäftigung“, rief die Assistentin der Unternehmen der region Rostow in der Zeit der Pandemie-coronavirus. Dies berichtet auf der website der Regierung der region.

Er sagte, dass im April eine Befragung unter den Besitzern und Managern von großen und mittelständischen Unternehmen bei der überwindung der Wirtschaftskrise. 95 der Befragten glauben, dass der Abschwung der Maßnahmen zur Verbesserung der Effizienz der Arbeit nützlich ist, und 88 Prozent sind davon überzeugt, dass die Umsetzung des „lean manufacturing“ hilft Unternehmen in der Krise. „Diese Ansicht teilt auch der don des Unternehmens: während der Zeit der restriktiven Maßnahmen, die jedes Unternehmen in der region nicht aus den [nationalen] Projekt. Wir werden weiterhin die Umsetzung der Verträge, der Einsatz von flexiblen, neue Ansätze“, — sagte der stellvertretende Direktor der Agentur der innovation der region Rostow Boris Swiridow.

Jetzt Teilnehmer des Projektes sind 39 Unternehmen der region Rostow. Es wird erwartet, dass im Jahr 2020 wird es beginnen, weitere 32 Unternehmen.

Das Projekt „Produktivität und Beschäftigung“ umgesetzt werden in Russland bis Ende 2024. Insgesamt wird die Aufteilung für 52.1 Milliarden. Das nationale Projekt zur Steigerung der Produktivität, Prozesse zu optimieren und Ihre Kosten zu reduzieren, die Verringerung der Kosten und Verbesserung der Produktqualität Schulung der Mitarbeiter und die Gewährleistung einer effektiven Beschäftigung.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here