Arbeiten während einer Pandemie, die Russen wollen mehr Geld

0
71

Foto: Natalia Gorshkova / RIA Novosti

Die Mehrheit der arbeiten während einer Pandemie, die Russen wollen ein zusätzliches Einkommen. Dies ist belegt durch die Ergebnisse einer Umfrage von VTSIOM.

Insgesamt arbeiten die Russen machen 54 Prozent der Gesamtbevölkerung des Landes. Die Umfrage zeigte, dass mehr Geld will, dass 71 Prozent der Befragten, während ein Viertel der Befragten nicht sehen die Notwendigkeit für zusätzliche Beschäftigung. Laut Soziologen, unter den Bereichen, in denen es möglich wäre, zu finden, ein Teilzeit-job, Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, Bildung und Handel, einige bedenkt, Arbeit als security guard. Die Umfrage wurde im Mitte Mai, es nahmen 1600 Russen im Alter von 18 Jahren.

Früher im Mai wurde bekannt, dass während des Regimes Tage, die Zahl der Arbeitslosen im Land erhöhte sich um 29 Prozent auf 1,66 Millionen Menschen. Im Ministerium sagen Voraus, dass Zahl könnte wachsen bis zu 2,5 Millionen Menschen. In pravitelstve nachdenken, wie die reverse wachsende Arbeitslosigkeit. Eine option ist, um ein verlorenes Einkommen der Russen über den Bau und die Verbesserung der Städte, auf befristete Verträge.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here